Camping – Freiheit und Abenteuer in den Niederlanden

Wer günstig einen Urlaub in den Niederlanden verbringen möchte, sucht sich einen Campingplatz. Diese Art des Urlaubs ist für Familien ebenso geeignet, wie für Junge und Junggebliebene, für Abenteurer und solche, die gern inmitten der Natur leben. Das Angebot an Campingplätzen in den Niederlanden ist groß und die Ausstattung derselben sehr verschieden. Die Niederländer selbst gelten als Campernation, sie reisen nicht nur in das Ausland zum Campen, sondern gehen auch gern auf die Plätze im eigenen Land.

Regionen für den Campingurlaub

Wer das Wasser liebt, sollte sich einen Campingplatz suchen, der an der Küste liegt. Wer lieber Natur pur mag, ohne dass allzu viele weitere Gäste vorhanden sind, sucht sich eher einen Platz in den niederländischen Provinzen, die für ihre Wälder bekannt sind. Wildes Campen ist allerdings, wie in den meisten anderen Ländern auch, in den Niederlanden verboten.
Geöffnet haben die meisten Plätze in der Zeit zwischen April und Oktober. Allerdings gibt es auch hier inzwischen einige Winterplätze, auf denen man im gut isolierten Wohnmobil oder Wohnwagen einen schönen Urlaub verbringen kann.

Einfachheit vs. Luxus

Generell gilt Campen eher als einfacher Urlaub, ohne allzu großen Komfort. Auf den Naturcampingplätzen - auf niederländisch Natuurkampeerterreinen - ist so etwas möglich. Die Ausstattung ist hier eher eingeschränkt und bietet nur das Nötigste. Dagegen gibt es die Luxusplätze, die Schwimmbad und Spielplatz sowie ein Freizeitangebot offerieren. Hier ist meist nicht nur das Zelten möglich, sondern es stehen auch Bungalows zur Verfügung.
Viele Plätze sind nach dem Sternesystem klassifiziert, so dass Sie auch einen Campingplatz mit drei oder vier Sternen finden können, der natürlich einen entsprechenden Komfort und Service bieten kann.

Ausgefallene Ideen

In den Niederlanden findet sich der eine oder andere Campingplatz, der etwas ganz Ausgefallenes bietet. Sie können hier zum Beispiel in einem hängenden Zelt schlafen. Dafür werden meist Obstbäume verwendet - die kulinarische Versorgung im späten Sommer ist gleich mit inbegriffen. Auch mongolische Jurten oder Tipis werden angeboten. Vielleicht wollen Sie auch in einem Safarizelt nächtigen, welches den Luxus eines eigenen Bades bietet? So wird der eigentlich einfache Campingurlaub zu einem wahren Erlebnis, auch für Familien. Diese Angebote sind allerdings beschränkt und wer sich dafür interessiert, sollte sich frühzeitig um die Buchung kümmern.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

x